Die Umwandlung von Waldboden für Dauerkulturen

Mechanisches Mahlen von bis zu 30 cm dickem Bewuchs, manuelles Fällen von Bäumen über 30 cm, Aushebung von Stämmen (Aushebung von Stümpfen und Wurzeln), Mahlen ausgehobenen Materials, Pflügen, Eggen, Walzen. Ebenfalls gibt es auch eine moderne Option für die Bodenbearbeitung mit einer besonderen Fräsmaschine namens AHWI RF 800, die die Standardbodenbearbeitung ermöglicht (Rigolen, Pflügen, Eggen, …) übriggebliebene Stümpfe und Wurzeln mahlt und den Boden bis zu einer Tiefe von 60 cm verarbeitet. Nach einer solchen Behandlung, die sechs altmodische Arten der Bodenbearbeitung ersetzt (manuelles Fällen, mechanisches Mahlen, Rigolen, Sammlung ausgehobener Stümpfe und Wurzeln, Pflügen, Eggen, Fräsen), ist das Feld bereit für die Saat neuer Sämlinge.