Sanierung vernachlässigter und Schaffung neuer Obstgärten

Mahlen von alten Obstbäumen mithilfe von schweren Schreddern. Tieffräsen von Stümpfen und Wurzeln bis zu einem Durchmesser von 50 cm und einer Tiefe von 60 cm in den Boden. Schreddern (Fräsen) von Boden, Erde und gemahlenem Material als Dünger für künftige Sämlinge mittels einer speziellen Fräsmaschine mit einer Tiefe von 60 cm, die bisherige Arten der Bodenbearbeitung vollständig ersetzt (Fällen von Bäumen, Aushebung von Stümpfen, Sammlung ausgehobenen Materials, Pflügen, Eggen, Schreddern … ).